Osteopathie

Svenja Dresen

Die Osteopathin Frau Svenja Dresen kann nach ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin auf eine fünfjährige Ausbildung in der Osteopathie zurückblicken. Diese hat sie so hervorragend abgeschlossen, dass sie nun über eine Dozentenstelle in diesem Bereich neben ihrer Tätigkeit in unserer Praxiskooperation nachdenkt.

Die Osteopathie ist eine Behandlungsmethode, die sich hervorragend mit der Akupunktur ergänzt und gegenseitig verstärkt. Sie berücksichtigt die Zusammenhänge der Muskeln, die von sogenannten Faszien als Hüllen umgeben sind mit den knöchernen Strukturen, wo sie ansetzen (griechisch: osteos = Knochen, pathos = Leiden). Hierbei wird das Zusammenwirken der einzelnen Strukturen von der Großzehe bis zum Scheitel berücksichtigt. Entsteht durch eine Verletzung oder eine Störung an irgendeiner Stelle in diesem System eine Blockade, so werden alle anderen Strukturen davon beeinflusst. Dies findet der Osteopath heraus und wirkt dem mit sanfter Behandlung entgegen. Der Körper wird in der Therapie angeleitet, sich selbst wieder besser zu regulieren und die Blockaden zu lösen.